Workshop Masterclass mit Bruce Barnbaum und Alexander Ehhalt -keine Plätze mehr verfügbar, aber eine Vormerkung auf der Warteliste ist möglich

 Workshop Masterclass 

mit Bruce Barnbaum und Alexander Ehhalt

Montisi, Toskana Oktober 2019

 

Datum: 06.-12. Oktober 2019 – 7 Tage Workshop

empfohlene Anreise .05.10  - Abreise 13.10.2019

Preis : 1495,- Euro 

 

Leitung: Bruce Barnbaum | Alexander Ehhalt  

 

Assistenz: Achim Casper

 Der Kurs findet nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen statt 

Teilnehmerzahl: maximal 12 

 

Ganz gleich, ob Sie Amateur oder Profifotograf sind, analog oder digital, schwarzweiß oder in Farbe fotografieren – Dieser Workshop wird Ihnen helfen, Ihre fotografischen Kenntnisse und Fertigkeiten, sowie Ihr Gefühl für die richtige Inszenierung von Motiv, Licht und Komposition zu entwickeln.

 

Bruce Barnbaum und Alexander Ehhalt sind bekannte, erfahrene Fotografen, die neben den kreativen ›Soft Skills‹ der Fotografie auch die analogen und digitalen Techniken meisterhaft beherrschen und Ihnen konkrete Hilfe und technische Unterstützung im Workshop anbieten werden.

 

Als Exkursionsziel für die diesjährige Meisterklasse haben wir Montisi gewählt, ein malerisches Dorf in der Toskana, inmitten eines Weinbaugebiets und am Rande des Val d’Orcia, einer atemberaubenden Hügellandschaft. In Montisi steht uns für eine Woche das Sala Cinema, ein kleines, altes Kino mit angeschlossenem Cafe für unsere ›Classroom Sessions‹ zur Verfügung.

 

In unmittelbarer Nachbarschaft sind sehr schöne Unterkünfte verfügbar, die gleichermaßen bezahlbar und komfortabel sind.

 

Der Workshop bietet sowohl ›Outdoor-Sessions‹, also Fotoshootings an ausgewählten interessanten Locations als auch ›Classroom sessions‹, in denen neben den Vorträgen und Präsentationen sowohl die Arbeiten der Referenten als auch die Arbeiten der Teilnehmer ausführlich und kritisch diskutiert werden. Bitte bringen Sie etwa 10 eigene Arbeiten mit, am besten gedruckt. Erfahrungsgemäß werden diese Idea Sessions, also das Feedback der Dozenten und Teilnehmer als extrem wertvoll empfunden. Also, schon mal mit Sichten beginnen -- und drucken, oder drucken lassen. In etwa Größe A3 oder A2.  Erfahrungsgemäß gehören diese ›Idea Sessions‹ genannten Reviews zu den Highlights des Workshops.

 

Die Workshoptage beginnen sehr früh (oft vor Sonnenaufgang) und enden spät am Abend, so dass ausreichend Gelegenheit für intensives Arbeiten und intensive Gespräche besteht.

 

Der eigentliche Workshop beginnt am Sonntag den 06. Oktober um 9 Uhr und endet am Samstag, den 12.10.2019 gegen Mittag. Wir empfehlen jedoch, spätestens am Samstag, den 05.10. anzureisen, da wir zum Kennenlernen einen Tisch zum Abendessen reserviert haben und erst am 13.10. abzureisen.

 

Die Workshopsprache ist Englisch, so dass Englischkenntnisse bei den Teilnehmern vorausgesetzt werden. Ebenso vorausgesetzt werden solide fotografische Grundkenntnisse. Aber keine Sorge: es besteht jederzeit die Möglichkeit bei den Besprechungen zu übersetzen oder während der ›Outdoor-Sessions‹ auf deutsch zu kommunizieren.

Die Unterkünfte werden von den Teilnehmern selbst gebucht, bei Fragen hierzu können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Hier eine Empfehlung, die Zimmer kosten 70.- Euro/Nacht - Kennwort „workshop“

Wir haben einen Preis von 70.- Euro pro Nacht (ohne Frühstück) bei La Romita vereinbart. Das Hotel liegt direkt gegenüber der Location (Dorfbar mit Kaffee und Frühstücksmöglichkeit mit dahinter liegendem altem Kinosaal), in der wir die Besprechungen machen. 10 Zimmer sind für die Teilnehmer des Workshops zur Buchung reservieret.

Herr Alberto Bindi

La Romita

Via Umberto I, 144/148, I-53021 Montisi

Tel. 0039 0577 845186

email: romita@romita.it

 

Buchungen bitte nicht (!) über ein Portal, sondern direkt vornehmen. Kennwort ‚workshop‘. Alberto spricht nur Italienisch, mail am besten auf Englisch.

 

über die Instruktoren:  Bruce Barnbaum | Alexander Ehhalt | Achim Casper

 

Bruce Barnbaums fotografische Karriere begann als Amateur in den 60-er Jahren, und die Liebe und Leidenschaft für die Fotografie ist auch nach 50 Jahren noch präsent – selbst nachdem sie zu seinem Beruf wurde. Bruce gilt als einer der besten Fine-Art-Drucker und Landschaftsfotografen weltweit, sein Gespür für Komposition und Lichtgestaltung sind einmalig.

Die Arbeiten Bruce Barnbaums werden weltweit in Galerien gezeigt und sind Bestandteil vieler öffentlicher und privater Sammlungen.

Er ist Autor zahlreicher Bücher, unter anderem auch des Bandes »The Art of Photography«, das als Meilenstein in der fotografischen Literatur gilt und in viele Sprachen übersetzt wurde.

 

1964 in Heidelberg geboren, entdeckte Alexander Ehhalt schon früh seine Passion für die Landschaftsfotografie. In den 30 Jahren, in denen er bereits als Fotograf agiert, hat er nicht nur seine photographischen Techniken und seine visuelle Wahrnehmung in der Werbefotografie verfeinert, sondern sich auch verstärkt auf seine persönliche Leidenschaft – Natur und Landschaften – konzentriert. So fotografierte er 1988 ein ganzes Jahr mit der Großbildkamera Neuseeland. Seitdem hat er sich auf zahlreichen Reisen weltweit stets konsequent der Reportage sowie der Landschafts- und Panoramafotografie gewidmet. Viele Jahre bereiste er intensiv die abstrakten Wüstenlandschaften und Canyons des Südwestens der USA, in den letzten Jahren eher den Norden wie Irland, Schottland, Island und die Lofoten aber auch die Toskana und Venedig.

Er bildet seit über 25 Jahren Fotografen aus und unterrichtet Workshops für Fine Art Photography zusammen mit Bruce Barnbaum sowie in seinen eigenen Kurse.

Mit seinen Magnum-Kalenderprojekten VENEZIA, ISLAND und BLICK AUFS MEER im Verlag Edition Panorama wurde er mit dem Gregor Photo Calendar Award auch international ausgezeichnet. Alexander Ehhalt arbeitet als selbstständiger Fotograf, ist Mitbegründer des Fotostudios Lossen Fotografie Heidelberg und der Heidelberg Images Fotogalerie.

 

Achim Casper ist Fotograf und Reisender aus Leidenschaft. Er ist fotografischer Autodidakt mit Erfahrungen von Workshops bei Cole Weston, Michael Smith, Paula Chamlee, Bruce Barnbaum und Jack Dykinga. Früher mit einer analogen Großbildkamera in der Welt unterwegs heute in der digitalen fotografischen Welt angekommen.

Die Lossen Foto GmbH sowie der Workshopleiter und Organisator Alexander Ehhalt sind von jeglicher Haftung ausgeschlossen. Jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer ist für sich und seine Sicherheit selbst verantwortlich und verpflichtet sich mit der Anmeldung / Teilnahme am Workshop sich dementsprechend zu verhalten. Die Versicherung ist Sache des Workshopteilnehmers. Mit der Anmeldung an diesem Workshop bestätigt der Teilnehmer, dass er diese Klausel gelesen und verstanden hat!

Bei Interesse füllen Sie bitte die nachfolgende Anmeldung  aus. Wir setzen uns schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung. Oder melden Sie sich über eine Anzahlung direkt an.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Heidelberg Images Fotogalerie                                                                              Öffnungszeiten | opening hours

Plöck 32 A                                                                                                                                     Montag geschlossen |  mondays closed

69117 Heidelberg                                                                                                                    Dienstag-Freitag 11-18 Uhr |  tuesday to friday from 11:00 till 18.00

Tel. 06221 - 2 15 85                                                                                                                Samstag 11-16 Uhr | saturday from 11:00 till 16:00

galerie@heidelberg-images.com

 

 

Sehr geehrte Kunden,  wegen momentaner Personalengpässen ist die Galerie leider nur zeitweise geöffnet. Bitte rufen Sie uns unter 06221/21585 bzw. 06221/21508 vorher an, um die Öffnungszeiten abzuklären.

Vielen Dank für ihr Verständnis, ihre Heidelberg Images Fotogalerie

 

                                                                                                                                                         

Parkmöglichkeit: P10 / Friedrich-Ebert-Platz

Zahlungsmethoden